Dorst Printversion

Aufbauend auf der Technologie der vielfach bewährten Pulverpressen werden Kalibrierpressen von DORST Technologies seit Jahrzehnten als weiterer Verfahrensschritt in der Pulvermetallurgie eingesetzt. Der Einsatzzweck ist vielfältig und reicht vom Nachverdichten und Facettieren über Prägen bis zum Präzisionskalibrieren der Abmessungen.

Dorst Kalibrierpressen stehen für höchste Präzision, außerordentliche Steifigkeit und Flexibilität. Die bewährte Kalibrierzuführung im Pilgerschrittverfahren wird anwendungsbezogen ergänzt von innovativen Lösungen für Teilehandling und Automatisierung.

Die robusten Kalibrierpressen der DK Baureihe sind in einem Presskraftbereich von 30 bis 100 t mit mechanischem Antrieb und von 120 bis 1.200 t mit hydraulischem Antrieb verfügbar. Die Werkzeuge können direkt oder mittels Adaptor in die Kalibrierpresse eingebaut werden.

X
Loading the player...